Kieler Kompetenzdock

Digitalisierung, Klimawandel, globale Vernetzung und Diversität sind einige der Herausforderungen, denen sich die Einzelnen in der Gesellschaft gegenüber sehen. Die Studie von Frey und Osborne "The Future of Employment" von 2013, der New Media Consortium Horizon Report 2017 oder das Diskussionspapier "Future Skills: Strategische Potenziale für Hochschulen" von Stifterverband und McKinsey 2019 belegen, dass insbesondere die Digitalisierung entscheidenden Einfluss auf die zukünftigen Anforderungen an Kompetenzen von Hochschulabsolventinnen und -absolventen hat.

Die Schlüsselkompetenzen erfahren in allen Untersuchungen neue Bedeutung und Gewicht. Wie sollte das Lernen an Hochschulen vor diesem Hintergrund gestaltet sein? Welche Schlüsselkompetenzen können wie erworben werden? Und welche Lernsettings, Methoden und Formate brauchen Studierende, um mit einer klaren Haltung zukünftige Herausforderungen aktiv zu gestalten und an ihnen zu wachsen?

Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen der CAU (ZfS) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schlüsselkompetenzen der Zukunft zu erkennen und Lernräume hierfür zu schaffen.

Ziel des 1. Kieler Kompetenzdocks ist es zu informieren, zu interessieren und gemeinsam mit Studierenden, Lehrenden und Engagierten innovative Ansätze für Lernräume einer zukunftsfähigen akademischen Bildung zu formulieren. Wir nehmen Sie mit auf unsere sieben Weltmeere der Schlüsselkompetenzen und lassen Sie an unseren Ankerplätzen andocken. Wir präsentieren Ihnen vielfältige Inhalte und Methoden, individuelle Studierendeninitiativen, innovative Lehrkonzepte, kreative Lernergebnisse, schlüsselkompetente Gründungsprojekte und Biografien. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir eine Zukunfts-Vision entwickeln.

Zeichnung Welches Programm erwartet mich
Welches Programm erwartet mich?
Wann und wo kann ich dabei sein?
Wann und wo kann ich dabei sein?
Eintrittskarte
Wie melde ich mich an?