Zentrum für Schlüsselqualifikationen

FAQs Fachergänzung


Anmelde- und Verteilungsverfahren


Wo kann ich mich zu den Modulen im Bereich Fachergänzung anmelden?
Die    Anmeldung    erfolgt    online    über    das    System    LSF    über  https://qis.zentr-verw.uni-kiel.de/uki/ .


Für wie viele Module kann ich mich anmelden?
Sie können sich für maximal 5 Module anmelden. Bedenken Sie bitte, dass Sie in der Regel pro Semester 5 Leistungspunkte im Bereich Fachergänzung belegen sollten, das entspricht meistens ein oder zwei Modulen.


Ich habe bereits Anmeldungen in LSF für das Profil FE abgegeben, aber ich möchte mich umentscheiden. Wie gehe ich vor?
Sie können Ihre Anmeldungen während des Anmeldezeitraums jederzeit ändern.


Wie erfolgt die Verteilung?
Nach Abschluss der Anmeldephase werden die Kursplätze verteilt. Gibt es mehr Teilnehmerwünsche für ein Modul als vorhandene Kursplätze, entscheidet das Los.


Wie kann ich sehen, ob ich meine Module erhalten habe?
Nach erfolgter Verteilung können Sie im LSF nachsehen, ob Sie die Kurse erhalten haben. In Ihrem Stundenplan steht dann bei der Veranstaltung „zu“ (für zugelassen). Wenn Sie unter Meine Veranstaltungen nachsehen, steht dort „zugelassen“, wenn Sie einen Platz erhalten haben.


Kann ich einzelne Lehrveranstaltungen auswählen, wenn ich nicht das ganze Modul absolvieren möchte?
Nein, Sie können grundsätzlich nur ganze Module auswählen und belegen. Die Vergabe der Leistungspunkte (LP) erfolgt immer nur nach Absolvierung des ganzen Moduls incl. der vorgeschriebenen Prüfungen. Falls Sie jedoch aus reinem Interesse einzelne andere Veranstaltungen besuchen möchten, ohne sich diese Teilnahme anrechnen zu lassen, so ist dieses im Rahmen freier Kapazitäten möglich. Bitte sprechen Sie zu Vorlesungsbeginn die Dozentin / den Dozenten der gewünschten Veranstaltung darauf an.

Ich habe mich verspätet immatrikuliert. Kann ich jetzt noch Module im Profil Fachergänzung belegen?
Sie können sich auch nach Abschluss des Verteilungsverfahrens noch für ein Modul des Profils Fachergänzung anmelden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an den Dozenten bzw. die Dozentin des Moduls. Sie haben dann allerdings nur die Auswahl zwischen den Modulen, in denen noch nicht alle Plätze belegt wurden.


Wie erfahre ich, in welchen Modulen noch Plätze zur Verfügung stehen?
Sie finden nach Abschluss der Anmeldephase eine entsprechende Angabe unter den Belegungsinformationen der Module.


Belegung


Wie viele Module im Bereich Fachergänzung muss ich pro Semester / im Laufe meines Bachelor-Studiums belegen?
Sie müssen während des Bachelor-Studiums neben den jeweils 70 Leistungspunkten in Ihren beiden Hauptfächern noch insgesamt 30 Leistungspunkte im Bereich Fachergänzung erwerben (von denen 10 durch das Praktikum abgedeckt werden). Wegen ihres unterschiedlichen Umfangs kann die Anzahl der zu belegenden Module dabei sehr unterschiedlich sein, ebenso wie die Verteilung auf die Studiensemester. Dieser Studienbereich bleibt also - im Rahmen des Angebots - Ihrer individuellen Gestaltung überlassen, solange Sie die erforderliche Gesamtpunktzahl erreichen.


Ich bin nicht Studierende/r in einem Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang (sondern Diplom, Magister, Staatsexamen, Ein-Fach-Bachelor etc.), möchte aber gerne Module / Veranstaltungen aus dem Profil FE besuchen. Ist das möglich?
Für alle Module in allen Studienfächern gilt, dass dieses Lehrangebot in erster Linie für Studierende des jeweiligen Faches bereitgestellt wird. Außerdem wird in einigen Modulen ein gewisses Kontingent für Studierende der Zwei-Fächer-Studiengänge mit dem Profil Fachergänzung reserviert. Sollten darüber hinaus in einem Modul noch weitere Plätze vorhanden sein, so können diese nach Absprache mit den Dozent/inn/en von Studierenden anderer Studiengänge belegt werden.
Die Module aus dem Veranstaltungsangebot des ZFS sind vorrangig den Studierenden der Zwei-Fächer-Studiengänge mit dem Profil Fachergänzung vorbehalten.


Ich habe mich für einen Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang mit dem Profil Lehramt immatrikuliert, möchte aber gerne Module / Veranstaltungen aus dem Profil FE besuchen. Ist das möglich?
Für Studierende des Profils Lehramt gilt in Bezug auf die Angebote des Profils Fachergänzung das gleiche wie für Studierende anderer Studiengänge: ein Besuch dieser Veranstaltungen ist nur im Rahmen freibleibender Plätze möglich. Die Module aus dem Veranstaltungsangebot des ZFS sind vorrangig den Studierenden der Zwei-Fächer-Studiengänge mit dem Profil Fachergänzung vorbehalten.


Ich studiere im Ein-Fach-Bachelor-Studiengang „Prähistorische und Historische Archäologie“. Kann ich die Module des Profils Fachergänzung belegen?
Da es sich bei diesem Studiengang um eine Variante des Zwei-Fächer-Bachelors handelt, in dessen Studienordnung die Teilnahme am Profil Fachergänzung vorgeschrieben wird, können, bzw. müssen Sie Module aus diesem Angebot studieren.


Ich studiere im Ein-Fach-Bachelor-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik“. Kann ich die Module des Profils Fachergänzung belegen?
Studierende dieses Studiengangs müssen nichtwirtschaftliche und nichttechnische Module im Umfang von 4 Leistungspunkten belegen. Dafür stehen ihnen u. a. auch die Module des Profils Fachergänzung zur Verfügung. Hier gelten allerdings Einschränkungen:    die    Platzvergabe    an    die    Studierenden    des Wirtschaftsingenieurwesens erfolgt nachrangig gegenüber den jeweiligen Fachstudierenden sowie den Studierenden der Zwei-Fächer-Studiengänge.
Die Module aus dem Veranstaltungsangebot des ZFS sind vorrangig den Studierenden der Zwei-Fächer-Studiengänge mit dem Profil Fachergänzung vorbehalten.


Muss ich unbedingt schon im ersten Fachsemester ein Modul des Profils Fachergänzung belegen?
Sie müssen nicht unbedingt in jedem Semester ein Modul aus dem Profilierungsbereich belegen. Wichtig ist, dass Sie während Ihres Bachelor- Studiums in diesem Bereich insgesamt 30 Leistungspunkte erwerben, von denen 10 auf das Pflichtpraktikum entfallen. Die übrigen Module im Umfang von mindestens 20 LP können Sie gemäß Ihrem eigenen Zeitplan absolvieren. Bitte beachten Sie bei Ihrer Planung jedoch, dass viele Module sich über einen Zeitraum von mehr als einem Semester erstrecken.


Kann ich im Profil Fachergänzung auch Module belegen, die nicht explizit dafür ausgewiesen wurden?
Dies ist zur Zeit nicht möglich. Zukünftig wird jedoch eine Regelung angestrebt, nach der in Absprache mit den Studienberater/inn/en der Besuch anderer Module im Ausnahmefall angerechnet werden kann.


Anrechnung und Benotung


Gehen die Noten der Module, die im Rahmen des Profils Fachergänzung besucht werden, in meine Endnote ein?
Im Gegensatz zu den Modulnoten im Profil Lehramt gehen die Noten im Profil Fachergänzung nicht in die Endnote für den Bachelor ein. Daher werden in einigen Modulen auch nur die Bewertungen „bestanden“ bzw. „nicht bestanden“ vergeben.


Ich habe meinen Studiengang gewechselt. Wie kann ich Veranstaltungen aus meinen vorherigen Semestern auf das Profil Fachergänzung anrechnen lassen?
Studienleistungen, die im Rahmen anderer Studiengänge erbracht wurden, können für das Profil Fachergänzung in einem Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang angerechnet werden. Eine Festlegung der anrechenbaren Leistungspunkte geschieht durch das ZfS sofern sie nicht bereits ausgewiesen wurden. Die Anrechnung für das Profil Fachergänzung muss jeweils durch den Dekan genehmigt werden. Für die formale Bearbeitung der Anträge ist das ZFS zuständig.


Darf ich für das Profil Fachergänzung auch Module belegen, die aus meinem eigenen Studienfach stammen?
Sie können Module aus Ihren eigenen Studienfächern auch im Rahmen des Profils Fachergänzung belegen, sofern es sich dabei nicht um Pflichtveranstaltungen innerhalb Ihres Curriculums handelt und diese Module zum Katalog der Fachergänzungsmodule gehören. Die dabei erworbene Modulnote geht jedoch nicht in die Endnote ein.


Allgemeines


Werden die Module des Profils Fachergänzung auch in den kommenden Semestern angeboten?
Die meisten Module werden auch in den kommenden Semestern bzw. Studienjahren angeboten werden, da es sich i. d. R. um Pflicht- oder Wahlpflichtveranstaltungen der Fächer handelt. Allerdings können die Inhalte der Module, z. B. die Themenschwerpunkte der einzelnen Veranstaltungen, durchaus variieren.
Turnus und Dauer der einzelnen Module entnehmen Sie bitte der ausführlichen Modulübersicht (http://fachergaenzung.zfs.uni-kiel.de).
Bitte beachten Sie auch die Informationen zum Thema Profilierungsbereiche unter
http://www.zsb.uni-kiel.de/infoblaetter/bachelor-master-grundlegend.shtml