Zentrum für Schlüsselqualifikationen

Interkulturelle/r Mentor/in werden!

14.03.2017

Interkulturelles Lernen in der Praxis: Engagiere Dich als Studienmentor_in für internationale Studierende (050326)

Dieses Modul bietet die Möglichkeit, kulturelle Diversität an der CAU zu leben und zu gestalten.
Internationale Studierende sind erheblich gefordert durch den Umgang mit Neuem und Anderem: unterschiedliche Lehr- und Lernstile, Kommunikation mit Dozenten und Professoren, die Kooperation in studentischen Arbeitsgruppen, Sprach- und Verständigungsprobleme sowie der fehlende informelle Kontakt zu einheimischen Studierenden erschweren häufig  den Studienerfolg. Ab dem Sommersemester 2017 gehören zu den internationalen Studierenden auch die studieninteressierten Geflüchteten.
Ziel des Moduls ist es, den Studienbeginn der Internationals in der deutschen Studien- und Wissenschaftskultur fachlich und persönlich zu begleiten und Irritations- und Konfliktbereiche rechtzeitig zu erkennen und gemeinsam zu bewältigen. Der Besuch des Moduls wird ab dem 3. Fachsemester empfohlen.

Das Modul wird im Rahmen von Blocktagen angeboten: In einer intensiven Anfangsphase machen sich die Teilnehmer_innen zunächst mit interkulturellen Trainingsprozessen vertraut. Im Anschluss daran konzipieren sie ein eigenes interkulturelles Betreuungsprogramm für die internationalen Studierenden, das sich als Ergänzung zu bereits bestehenden Angeboten an der CAU versteht. 

Termine: 21.04., 14:00 – 17:00; 22.04., 10:00 – 17:00, 28.04., 14:00 – 17:00; 29.04., 10:00 – 17:00; 05.05., 14:00 – 17:00; 12.05., 14:00 – 17:00; 13.05., 10:00 – 17:00; 14.05., 11:00 – 15:00; 19.05., 14.00 – 17:00; danach weitere Freitagstermine nach Vereinbarung.

Lernziele:

Wertschätzung kultureller Vielfalt, Planung und Durchführung von studienorientierenden Maßnahmen, Teamentwicklung, Projektorganisation, Zeitmanagement, Frustrationstoleranz, Flexibilität, sich einlassen auf neue, unbekannte Situationen…

Prüfungsleistung:

Portfolio: Durchführen der studienorientierenden und projektbezogenen Maßnahmen, Dokumentation der Lernentwicklung in Form eines Lerntagebuchs, Projektbericht und mündliche Abschlussgespräche

Die verbindliche Vorbesprechung findet am 06.04.17, 8:30 Uhr im ZfS statt.

Kontakt:  Petra Stützer

Dieses Kooperationsprojekt zwischen dem International Center und dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) wird seit dem WS 15/16 von den jeweiligen Studienmentor_innen kontinuierlich weiterentwickelt und an die Bedarfe der internationalen Studierenden  angepasst. Die Studienmentor_innen sind u.a. über ihre Seite auf Facebook  intercultural mentors Kiel und eine eigene E-Mail Adresse erreichbar.