Zentrum für Schlüsselqualifikationen

Praxismodul IT-Grundlagen und Webinhalte

Mit dem Praxismodul IT-Grundlagen und Webinhalte können Sie Ihre IT-Kenntnisse vertiefen und diese Erfahrungen im folgenden Semester in der Praxis einsetzen.

 Der Kurs vermittelt vertiefte IT-Kenntnisse in den Bereichen Hardware und Software, so dass jeder Teilnehmer den Umgang mit dem PC sicher beherrscht. Schwerpunktmäßig werden Grundlagen für die Vermittlung von Lehrinhalten durch Webtechnologien (E-Learning) behandelt. Als E-Learning-System wird Moodle eingesetzt, aber Sie erhalten auch einen Einblick in andere Systeme wie z.B. OLAT. Zunächst werden die technischen Fähigkeiten vermittelt, die für das Veröffentlichen von Online-Inhalten erforderlich sind. Hierzu dienen Einführungen in die HTML-Erstellung, Erstellung von PDFs, die Audio- und Bildbearbeitung, den Videoschnitt und in Datensicherheitsaspekte. Die Arbeit mit der E-Learning-Plattform Moodle umfasst das Erstellen und Verwalten von Kursstrukturen und den hierzu gehörenden Medieninhalten. Besonderes Interesse kommt den verschiedenen Kommunikationskanälen zur Vermittlung der Inhalte zu. Relevante Aspekte des Urheber- und Vervielfältigungsrechts und der Administration von Onlineforen werden ebenfalls beleuchtet. Die von Ihnen zu erbringenden Leistungen umfassen die Kursteilnahme mit Vor- und Nachbereitung und das Bearbeiten von Übungsaufgaben.

Anschließend sollen die Teilnehmer die erworbenen Kenntnisse in der Praxis anwenden und Dozenten in den einzelnen Fächern der Fakultät in der Anwendung webbasierter Lehre und in IT-Fragen unterstützen. So können Sie beispielsweise für einen Kurs Webseiten einrichten, die Materialien aufbereiten, zum Download ins Netz stellen und möglicherweise ein Forum zu dem Kurs betreuen. Aber auch der Einsatz für andere IT-Projekte in der Lehre oder Forschung einer Einrichtung ist möglich. Während dieser Praxisphase werden Sie vom ZfS begleitet und unterstützt, z.B. mit Tutorenworkshops. Am Ende der Praxisphase ist ein Praktikumsbericht zu verfassen. Sie absolvieren damit das 6-8 wöchige Praktikum, das im Bereich Fachergänzung vorgeschrieben ist.

 

Anforderungen: PC-Grundkenntnisse

Zielgruppe: Das Angebot wendet sich primär an Studierende der Bachelor-Studiengänge.

Link zur Veranstaltung