Aktuelles

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

 

Neue Orte ausprobieren!

18.11.2021

Neue Inspiration findet sich durch Perspektivenwechsel. Neue Perspektiven finden sich an neuen Orten. Heute empfehlen wir Ihnen dazu den vielfältigen Coworkingspace FLEET7 mitten im Herzen Kiels. Hier können Sie die Aura von erfolgreichen Startups, wie z.B. my boo Bambusfahrräder , stackOcean oder brewtiful.official spüren. Für Kieler Studierende bietet das Fleet7 regelmäßig das Prototyping Kit an. Hier können Sie ein Prototyping Budget von 1000€, Büro-Infrastruktur für 6 Monate, Zugang zu einem Mentor*innennetzwerk und ein individuelles Workshopprogramm gewinnen. Oder Sie schauen bei Kielköken vorbei, immer Dienstags im Verlagshof der KN.

Fleet 7

Inform | Inspire | Engage

11.11.2021

Unter dem Motto 'Gesellschaftliches Engagement: Der Motor unserer Gesellschaft' waren Studierende aus dem Seminar Interkulturelles Lernen in lokalen Projekten diese Woche in der Thinkfarm Kiel (Alte Mu). Dort besuchte sie Hans Brüller, Referent beim Landesverband der VHSen Schleswig-Holsteins e.V. aus dem Bereich bürgerliches Engagement. In seinem spannenden und informativen Talk hat Hans Brüller über die Möglichkeiten des gesellschaftlichen Engagements in Schleswig-Holstein berichtet z.B. über die Plattform engagiert-in-SH. Außerdem haben Jana Nau, Marieke Stöhr und Kathi Theune uns tiefere Einblicke in die Vereinsstruktur und Projekte ihres Vereins kulturgrenzenlos e.V. gegeben.

Vielen Dank für euer Input und euer Engagement - es hat uns sehr motiviert!

Nun geht es weiter für die Studierenden, die in diesem Seminar unterschiedliche interkulturellen Projekte mit unserem Praxispartner kulturgrenzenlos e.V. auf die Beine stellen werden. Wir freuen uns auf eure Ideen und Kreativität!

Thinkfarm

Gemeinsam wird es KI

11.11.2021

Wir freuen uns sehr über diese wunderbare Ideenskizze mit DayOff, die es uns ermöglichen würde, noch tiefer in die Entwicklung von digitalen Lernwelten für #futureskills einzusteigen! Stay tuned!💡👍

"DayOff beim #CIP #Ideenwettbewerb ‘‘Gemeinsam wird es KI“ der DenkFabrik des Bundesministerium für Arbeit und Soziales)! 🤝

Wir wollen DayOff nutzen, um einen Mehrwert für das Gemeinwohl zu schaffen. Gemeinsam mit dem ZfS - Schlüsselkompetenzen an der CAU wollen wir FutureSkills mithilfe von KI für Studierende nachhaltig und spielerisch vermitteln! 🙋🎓💪

Corin Freyer, Lino Toran Jenner, Daniela Dlugosch und Wibke Matthes haben heute unseren Kompetenzbooster: Future Skills vorgestellt! 👏" - DayOff

Gemeinsam wird es KI

Aus die Maus!

11.11.2021

Sie brauchen gerade eine Frühstückslektüre an diesem grauen Morgen?
.
Im DER ALBRECHT können Sie mehr zum Thema Mäuse, Menschen und die 3R-Regel lesen.
.
Das geht zum Beispiel hier.
.
Verfasst wurde der wundervolle Artikel von einem Promovierenden aus dem Kurs „Populärwissenschaftliches Schreiben“ von Jackie Gillies.

Der Albrecht

+++ Herbst-Blues +++

11.11.2021

Kälte, Dunkelheit, Nässe – viele erliegen im Herbst einem leichten Blues. Kennen Sie das auch?
Ein Blick ins Tierreich hilft dies zu verstehen:
Der Bär beginnt bald mit seinem Winterschlaf.
Das Eichhörnchen vergräbt für die verdiente Winterruhe eilig die letzten Vorräte.
Die Insekten erstarren langsam.
Das Tierreich verlangsamt sein Tempo und was machen wir Menschen?
Wir rennen weiter von Termin zu Termin, lernen für Klausuren und es bleibt keine Zeit, das Leben zu entschleunigen.

Finden Sie deshalb heraus, was Ihnen guttut und beugen Sie so Ihrem Winter-Blues vor.
In vielen unseren Lehrveranstaltungen, wie z.B. in den Seminaren Self-Management oder Die Burnout-Gesellschaft, greifen wir dieses wichtige Thema am ZfS Bereich Schlüsselkompetenzen auf. Hier diskutieren und erarbeiten wir individuelle und/oder gesellschaftliche Lösungsmöglichkeiten für den Umgang mit Stress.
Letzte Woche war außerdem die International Stress Awareness Week. Wer weitere Informationen zu dem Thema Stressmanagement sucht, wird hier ebenfalls fündig.

Und wenn Ihr Mitbewohner demnächst anfängt, Vorräte zu verstecken, wissen Sie, er bereitet sich nur auf den Winter vor!

Freie Plätze

04.11.2021

Sie suchen noch einen Platz in der Fachergänzung für das laufende Wintersemester?

Aktuell freie Plätze melden wir Ihnen immer auf der Seite "Freie Plätze für Kurzentschlossene" !

Eine gute Nachricht!

04.11.2021

Herzlichen Glückwunsch an unsere Kollegin Anne Rabe, die für ihre Veranstaltung "Basisseminar Diversität - Herausforderungen und Chancen" Förderung aus Mitteln des Diversitätsfonds der CAU Kiel gewonnen hat und so spannende Expert*innen einladen kann.
Mehr Infos zu dem Schwerpunkt gibt es hier.

Neue Orte ausprobieren!

25.10.2021

Sie sitzen gerade an einer Hausarbeit oder an der Vorbereitung auf eine Prüfung und haben ein Motivationstief? Ein Tapetenwechsel könnte helfen. Gehen Sie doch einfach mal in "Die Villa" von opencampus.sh in der Legienstraße 40 zum Arbeiten und Lernen. Ein gemütlicher Platz, W-LAN und Strom sind frei und Sie können jederzeit zwischen 9 und 17 Uhr einfach vorbei kommen. Für uns ist das ein toller Ort der Inspiration und der positiven Arbeitsatmosphäre. Wir sehen uns dort!

Die Villa

Erstsemester-Info

18.10.2021

Für alle, die nicht dabei sein konnten oder falls Sie noch einmal etwas nachlesen möchten, finden Sie hier die Präsentation zur Erstsemester-Information für das Profil Fachergänzung vom 18.10.21.

Das WS 2021/ 2022 kann kommen! 🥳

30.09.2021

Wir haben die Module für unsere Schwerpunktprogramme zusammengestellt. Unsere vier Schwerpunkte bündeln thematisch verschiedene Lehrveranstaltungen. Sie können sie aber natürlich auch isoliert voneinander belegen.
Wenn Sie einen oder mehrere unserer Schwerpunkte Wissenschaftskommunikation, Diversität und Intersektionalität, Projektmanagement oder Nachhaltigkeit belegen wollen, dann findet Sie dazu alle Informationen hier!

Vielen Dank an alle Lehrenden, die sich an diesem bunten und vielfältigen Angebot beteiligen! 👏
Und vielen Dank an alle Studierenden, die mit Engagement und Begeisterung die Schwerpunkte belegen. 😍

Schwerpunkte WS 21/22

FUTURE SKILLS – WELCHE KOMPETENZEN MACHEN UNS IN ZUKUNFT ERFOLGREICH?

30.09.2021

Vor einiger Zeit war unsere Kollegin und Future Skills Expertin Wibke Matthes als Speakerin bei der Digitalen Woche Kiel bei Kiel Works auf dem Podium. Diese Podiumsdiskussion zu Future Skills hat drei Kernergebnisse hervorgebracht:

I Future Skills sind der menschliche Faktor in der digitalen Transformation: Maschinen werden uns hier immer unterlegen sein.

II Future Skills sind digitale und nicht-digitale Kompetenzen, die uns in Zeiten von Veränderungsdruck die notwendigen Instrumente zur Gestaltung des Wandels geben

III Lernen von Future Skills braucht mehr Raum, ob im Studium, in der Gesellschaft oder im Erwerbsleben, denn sie steigern unsere Produktivität und vor allem unsere Zufriedenheit.

Future Skills Wibke Matthes

 

Nachhaltigkeit von Studierenden für Studierende – Danke Timo und Elena für ein großartiges Seminar!

30.09.2021

Unser Basisseminar „Zukunft nachhaltig gestalten“ wurde in diesem Semester von Timo Hansen und Elena Krause geleitet.🥳

Im ersten Teil des Seminars haben die Teilnehmenden sich intensiv mit dem Begriff Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Die verschiedenen Nachhaltigkeitsmodelle und Nachhaltigkeitsdimensionen wurden erarbeitet, diskutiert und intensiv reflektiert. Dann ging es in der nächsten Woche in den Endspurt.
4Peoplewhocare, Goldeimer, ResteRitter und die Hochschulgruppe Wellenschlagen haben als lokale nachhaltige Unternehmen und Initiativen ihre Vision von einer nachhaltigeren Welt und deren Umsetzung im Seminar vorgestellt.
Mit Hilfe dieses Inputs haben die Teilnehmenden dann eine eigene Vision einer nachhaltigeren Welt entwickelt und dabei ihre eigenen Handlungsmöglichkeiten zur Umsetzung dieser Vision reflektiert.
Das war spannend!

Wenn Sie Interesse an dem Thema Nachhaltigkeit haben, dann können Sie am ZfS Bereich Schlüsselkompetenzen den Schwerpunkt Nachhaltigkeit belegen. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Schlüsselkompetenzen im Dialog

30.09.2021

Im Gespräch mit Christian von Massow aus unserer neuen Alumni-Reihe.

Christian startete 2011 mit einem Seminar am ZfS Bereich Schlüsselkompetenzen. Als Pädagoge und Sportwissenschaftler ist er aktuell u.a. tätig an der CAU und für verschiedene Unternehmen, um Schlüsselkompetenzen in die Welt zu tragen.

Kleiner Spoiler: mit die wichtigsten Zukunftskompetenzen für ihn - Selbstreflexion und Enkeltauglichkeit, um gemeinsam eine nachhaltige Zukunft zu gestalten.

Vielen Dank, lieber Christian, für dieses Gespräch!

Das komplette Gespräch finden Sie bei Facebook!

Christian von Massow

Praktikum in Corona-Zeiten: Seien Sie initiativ!

30.09.2021

In Zeiten einer Pandemie ist es nicht einfach, ein Berufspraktikum zu absolvieren. Hier unser 👍Tipp dazu.

Seien Sie initiativ: fragen Sie sich zuerst, was Sie wollen, was Sie gut können und was Sie gern lernen möchten. Suchen Sie sich ein Unternehmen, eine Einrichtung, ein tolles Start Up und schlagen Sie ein Projekt vor! Viele Praktikumsgeber*innen sind sehr offen und froh, wenn Sie eigeninitiativ sind. Dazu kommt, dass Sie anbieten können, das Projekt auch im Homeoffice durchzuführen. Damit bekommen Sie auch gleich einen realistischen Blick für New Work – die Zukunft der Arbeit! Katrin Schmidtke aus unserem Praktikumsbüro beantwortet Ihnen gern Ihre Fragen.

Blockkurse im Sommer: Ja, Nein oder Jein

30.09.2021

Lehrveranstaltungen in der vorlesungsfreien Zeit werden auch bei uns am ZfS Bereich Schlüsselkompetenzen als Blockkurse angeboten.
Haben Sie sich schon mal gefragt, welche Vorteile diese Form der Lehrveranstaltungen hat?


Studierende in unseren Blockkursen haben uns auf diese Frage folgende Stichwörter genannt:
intensiv, starkes Gruppengefühl, praktisch, Spaß, fokussiert, immer wieder gerne, Sommerloch überbrücken

Hier finden Sie unser Angebot an semesterbegleitenden Lehrveranstaltungen und Blockkursen.

Blockkurse im Sommer

Netzwerken liegt uns am Herzen!

30.09.2021

Unser lieber Netzwerkpartner kulturgrenzenlos e.V. bietet neben vielfältigen Begegnungsangeboten für einen interkulturellen Austausch nun interaktive, maßgeschneiderte Workshops zu Themen wie 🖌️ Design Thinking, ✌🏽 Interkulturelle Sensibilisierung, 🌍 Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung (SDGs) für Organisationen an 📝 🎓. In vielen Lehrveranstaltungen am ZfS spielen diese Themen ebenfalls eine wichtige Rolle!

Wir wünschen kulturgrenzenlos e.V. viel Spaß und drücken die Daumen!

Mehr Informationen zu dem Workshopangebot findet Sie hier: https://kulturgrenzenlos.de/angebote/

Netzwerken

Was sind eigentlich Future Skills?

30.09.2021

Was sind eigentlich Future Skills???


Alle reden davon. Sie sind unglaublich wichtig. Aber was steckt dahinter?
In dieser Podcastfolge hat sich Wibke Matthes, Geschäftsführende Mitarbeiterin des ZfS, mit Teddy Tewelde und Fetsum Sebath von PXP Embassy e.V. darüber unterhalten, was die größten Herausforderungen der Zukunft sind, welche Kompetenzen wir brauchen und wie alle die Future Skills lernen können.

Hier geht es zum Podcast!

Future Skills Podcast

Studierende entfalten sich am ZfS

30.09.2021

Was ist Ihre Geschichte?💡
Am ZfS passiert echte Persönlichkeitsentwicklung. Das sieht man vor allem an den vielen tollen Geschichten und Lebenswegen der Studierenden, die eins und meistens mehrere Seminare bei uns im Bereich Schlüsselkompetenzen besucht haben. Es ist dabei unser Ziel, Mut zu machen, Stärken zu stärken und das individuelle Kompetenzinventar zu erweitern. Und dann sind wir auch ein bisschen Stolz, wenn wir so viele Erfolgsstories begleiten dürfen. Sehen Sie selbst!🤩

Studierende entfalten sich am ZfS

Hier geht es zum Video!

Zukunft der Arbeit

30.09.2021

Die Zukunft der Arbeit kann so schön sein! Wirklich?
Im Juni haben Anja C. Wagner von @frolleinflow und Ulrich Bahr (@coworkland) im Kurs #futureskills-KI die Teilnehmenden in die vielfältigen Varianten neuer Möglichkeiten und Fragen rund um das Arbeiten an alternativen Orten mitgenommen. Die Studierenden stellten heraus, dass für sie in Zukunft flache Hierarchien und flexibles Arbeiten wichtig sind. Es sollte örtlich variabel, hybrid sowohl im direkten Kontakt mit Menschen als auch mit Rückzugsorten für Konzentration und Arbeitsflow sein und auch ein sicheres Arbeitsumfeld bieten, Frauen- und familienfreundlich sowie sozial abgesichert sein.
Anja C. Wagner machte deutlich, dass die Zukunft der Arbeit vor allem von zuverlässig verfügbaren Technologien abhängt, die autonome Fabriken, Smarthomes und auch mobiles Arbeiten erst ermöglichen. Immer besseres und schnelleres Internet wirkt sich auf neue Arbeitsformen und neue Arbeitsbedingungen aus. So gibt es inzwischen fast 2.000 Coworking-Orte weltweit, ganze Unternehmen, die nur mit Coworking-Arbeitsplätzen arbeiten und dadurch befördert auch eine Bestrebung, das Arbeiten von der Stadt aufs Land zu verlegen, was wiederum aus Umweltschutzgründen widersprüchlich scheint. Uli Bähr stellte dem die aktuelle Entwicklung in Deutschland gegenüber und zeigte, dass die ca. 750 Coworking-Spaces zwar hier noch ein kleines Phänomen sind, das aber das Potential hat, das von vielen gewünschte bedürfnisorientierte hybride Arbeiten zu ermöglichen und zusätzlich positive Effekte der Belebung im ländlichen Raum bietet. So entstehen neue Dorfmitten, Kinderbetreuung oder Wohnräume rund um die Coworking-Spaces. Im Pendlerland Schleswig-Holstein könnten diese Arbeitsorte gerade zum Klimaschutz beitragen. Danke für die bereichernden Impulse!

Die Aufzeichnung des Gesprächs finden Sie hier.

Zukunft der Arbeit

Erstsemesterinformation

24.09.2021

Liebe Erstis!

Wir werden für Sie eine Erstsemesterinfo-Veranstaltung zur Fachergänzung und zum Praxismodul für Zwei-Fächer-Bachelor - Profil Fachergänzung anbieten. Kommen Sie alle gern in die Videokonferenz am 18.10.2021, 16:00 Uhr und stellen Sie Ihre Fragen. Weitere Informationen und den Link finden Sie hier.

Studierende

Prüfungsanmeldung startet

22.06.2021

Bis zum 9.7.2021 können Sie sich für die Prüfungen in den ZfS Kursen im System anmelden!

Prüfungsanmeldung

Interesse – Einstieg – Umsetzung

22.06.2021

Vom Basiskurs „Zukunft nachhaltig gestalten" über den Yooweedoo-Changemaker-Kurs zum Pilotprojekt

Juliana Zetzsche hat im WS 2019/2020 unseren Basiskurs „Zukunft nachhaltig gestalten" besucht und hat sich direkt weiter mit dem Thema Nachhaltigkeit im Yooweedoo-Changemaker-Kurs auseinandergesetzt. Entstanden ist ein tolles Pilotprojekt:

SUSTAINABILITY right from the start

Vision des Projektes ist, dass alle Kinder die gleiche Chance auf eine gesunde und nachhaltige Form der Ernährung haben.

Konkret hat Juliana in Kooperation mit Matthes Lindner, ZuTat, ResteRitter, LIFEGARTEN KIEL und dem Quartiersbüro Wahlestraße – Diakonie Altholstein vom 15.06.2021 bis heute eine Angebotsreihe von drei Tagen in der „Ellerbeker Schule" zum Thema „gesunde und nachhaltige Form der Ernährung" (Schwerpunkt: „Umgang mit Lebensmitteln") umgesetzt.

Toll, Juliana!

Mehr Information zu dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit gibt es hier.

Juliana Zetzsche

 

Diskussion im Kurs Future Skills – KI

17.06.2021

Im Kurs Future Skills – KI haben die Teilnehmenden sich am letzten Freitag mit Ole Wintermann, Alumnus der CAU und heute Leiter des Bereichs Zukunft der Arbeit bei der Bertelsmann Stiftung und Anja C. Wagner , Sozialwissenschaftlerin, Multimedia Designerin und Expertin für digitale Bildung FlowCampus by FrolleinFlow unterhalten.

Wichtigste Themen waren dabei der Zusammenhang von Klimakrise, digitaler Transformation und der Entwicklung des Arbeitsmarktes.

Kernthesen: der Klimakrise ist weder durch mehr Wachstum noch durch grünes Wachstum im Sinne des Green New Deal zu entrinnen. Vielmehr ist das traditionelle Wachstumsdenken selbst in Frage zu stellen. Anja C. Wagner kommt zu dem Schluss: „Die Gesellschaft muss sich neu konfigurieren.“ Das betrifft soziale Sicherungssysteme wie privatwirtschaftliche Unternehmen. Die Institutionen neigen jedoch dazu, ihre Macht zu bewahren. Und bisher gibt es wenig Unterstützung für Arbeitnehmer*innen im digitalen Wandel.

Tolle Denkanstöße! Danke für die spannende Diskussion!

Die Aufzeichnung kann hier angeschaut werden: https://frolleinflow.com/2021/06/15/prep-01-new-work-future-skills-im-gespraech-mit-ole-wintermann/

Future Skills KI

Engage | Empower | Inspire

17.06.2021

Im Seminar „Begegnungen der Perspektiven“ von Prabhpreet Chadha-Gebauer und Jackie Gillies waren zwei sehr spannende Personen mit besonderen Lebensgeschichten zu Besuch. Bahar Bektas und Ehsan Abri haben den einheimischen Studierenden und Studieninteressierten mit Fluchthintergrund Einblicke in ihr Leben, ihre Projekte und ihre Arbeit gegeben. Vielen Dank, Bahar und Ehsan, dass ihr heute dabei wart und uns mit euren Geschichten und eurem Engagement so inspiriert habt!

Außerdem möchten wir an dieser Stelle dem Verein Kulturgrenzenlos zu dem „Hochschul- und Integrationspreis für herausragendes Engagement zur Integration studierfähiger Flüchtlinge“ gratulieren! Mit eurem vielfältigen Angebot begeistert ihr uns immer wieder und wir bedanken uns ganz herzlich für die wertvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren! Wir freuen uns auf unsere nächste Begegnung an der mobilen Street-Food-Kochstation

Mehr über die Auszeichnung gibt es hier zu lesen: kulturgrenzenlos erhält Hochschul-Integrationspreis 2021

kulturgrenzenlos

kulturgrenzenlos erhält Hochschul-Integrationspreis 2021
kulturgrenzenlos erhält Hochschul-Integrationspreis 2021

Waterkant – Future of Work

17.06.2021

New Work ist einer der Megatrends und vielleicht neben der Digitalisierung der Lehre der Trend, der im letzten Jahr einen enormen Schub erhalten hat.

Wie wollen wir die Arbeitswelt wandeln?

Wir haben uns dazu auf dem Waterkant Festival am vorletzten Freitag mit tollen Leuten von opencampus.sh und Knoweaux Applied Futures auf eine kreative Reise in die Zukunft begeben.
Lessons learned: New Work ist mit New Learning verbunden, Future workplaces sind ohne social workplace learning nicht zu denken und das alles geht gar nicht ohne Future Skills!

Die Zukunft ist bunt, digital und individuell. Auf geht’s. Danke Waterkant Festival!

 

Storytelling als Methode der Wissenschaftskommunikation

07.06.2021

Unser Kollege Ulf Evert bietet auch im nächstem Semester diesen Kurs bei uns an.
Ulf ist unser Spezialist für Wissenschaftskommunikation und arbeitet ebenfalls am Graduiertenzentrum im Bereich Science Dialog.
Schauen Sie mal rein: https://www.graduiertenzentrum.uni-kiel.de/de/science-dialog

Team & Konflikt

07.06.2021

Festivals finden gerade nicht statt.
Darum machen wir unsere eigene Fusion.
.
Team & Konflikt.
Zwei Themen, zwei Dozentinnen, ein großes Seminar.
Coming this Winter.
💖💥🔥✨

Team & Konflikt

Plätze frei!

01.06.2021

Schauen Sie mal, wie Studierende im Visible Science-Seminar ungewöhnliche Formate für innovative Wissenschaftskommunikation finden.

Warum nicht mit Hilfe eines PC Games historische Ereignisse anschaulich darstellen?

Alle Infos zum Kurs hier.

Visible Science

+++ Ich brauch das nicht - Ein Gespräch über die Notwendigkeit von Schlüsselkompetenzen im Studium +++

01.06.2021

Kennen Sie die Diskussion über die Notwendigkeit von Schlüsselkompetenzen im Studium? Immer wieder wird diese Diskussion auch hier an der Uni Kiel sehr kontrovers geführt.

In unserem Magazin haben wir in Form eines fiktiven Interviews einige Argumente für und gegen die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen an Hochschulen für Sie zusammengestellt.

Die Diskussion ist hilfreich, um das Verständnis für Schlüsselkompetenzen zu fördern. Sie ist aber auch verwunderlich angesichts der gleichzeitigen Forderung nach lebenslangem selbstgesteuertem Lernen, die schließlich nichts anderes ist als die Forderung nach mehr Schlüsselkompetenzen.

Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck!

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen des fiktiven Interviews zweier Studierender.

Den Artikel finden Sie in unserer 5. Ausgabe des Magazins „Richtig gut studieren. Integration durch Kooperation“.

Schlüsselkompetenzen in der Hochschule

Umgang mit Ausgrenzung, Rassismus und Radikalismus in der Hochschullehre

01.06.2021

Wir haben uns vor einiger Zeit in einem Workshop mit dem Thema "Umgang mit Ausgrenzung, Rassismus und Radikalismus in der Hochschullehre" beschäftigt.

Vielen Dank an Dr. Claudia Bade und Prof. Dr. Malte Schophaus für die wundervolle Gestaltung und Begleitung an diesem Tag, der Wissenschaftlichen Weiterbildung der CAU für die Organisation und dem Diversitätsfonds für die finanzielle Unterstützung.

Wir bleiben dran an dem Thema - weil es wichtig ist, Auseinandersetzungen bei Meinungsverschiedenheit zu haben und führen zu können. Hilfreich ist es, z.B. das Handlungsviereck zu nutzen. So können wir reaktionsschnell einen Standpunkt zwischen dem Austausch von Argumenten in der Diskussion bis zum Melden von rechtlichen Grenzverletzungen finden und schlagfertig nutzen. Rückendeckung bieten auch vorhandene Regeln wie z.B. die Hausordnung der CAU. Dort steht u.a. die "Benachteiligung, resp. diskriminierendes Verhalten aus rassistisch motivierten Gründen, wegen der ethnischen und/ oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, aufgrund von Behinderung oder chronischer Krankheit, des Alters und/ oder der sexuellen Orientierung bzw. Identität" ist eine unzulässige Handlung (§6 Satz 13). Position beziehen!

Bleiben Sie auch dran an dem Thema zum Beispiel mit unserem Schwerpunkt Diversität und Intersektionalität, mehr Infos dazu hier.

Diversität

Laptops für Studierende

17.05.2021

Liebe Studierende der Philosophischen Fakultät,


das IT-Management der Philosophischen Fakultät bietet ab jetzt eine Ausleihe von
Linux- Notebooks für Studienzwecke an.
Studierende können die Geräte für einen Zeitraum von bis zu einem Semester ausleihen. Die
Geräte sind ausgestattet mit:
• Textverarbeitungsprogramm
• Video-Meeting-Programme (Zoom etc.)
• Kamera und Mikrofon
• Internet-Browser
• Weitere Programme können nach Bedarf installiert werden

Wenn Sie Interesse an dem Angebot oder Fragen haben, wenden Sie sich gerne an das
IT-M Team! Entweder über die Website oder direkt per E-Mail: support@it-phil.uni-kiel.de.

Liebe Grüße und viel Erfolg im laufenden Semester!

Laptops für Studierende

Dokumentarfilm "Khello Brüder" von Hille Norden

10.05.2021

Im Kurs "Perspektiven von Begegnungen" von Prabhpreet Chadha-Gebauer und Jackie Gillies haben sich die einheimischen Studierenden den wundervollen, berührenden Dokumentarfilm "Khello Brüder" angeschaut. Der Film handelt von zwei Brüdern - der eine Journalist, der andere Künstler -, die aus Syrien fliehen müssen und nun versuchen, in ihrer neuen, fremden Heimat zurechtzukommen.
Die junge Kieler Filmemacherin Hille Norden stellte sich im Anschluss den Fragen der Studierenden und gab einen spannenden Einblick in ihre Arbeit als Regisseurin. Ihr neuester Film "Heimat sucht Seele" läuft aktuell auf dem Dok.fest München. Auch hier geht es um das Leben von Geflüchteten, genauer gesagt um die Familienzusammenführung: Was macht es mit einer Familie, wenn Frau und Kinder vier Jahre länger den Krieg erlebt haben als der Mann, der sich in der Zwischenzeit schon bestens in Deutschland integriert hat? Schaut euch unbedingt den Film an, noch bis zum 23.5. unter diesem Link abrufbar. Der BR hat auch einen schönen Artikel dazu geschrieben. Wir wünschen Hille Norden alles Gute für ihre weitere filmische Laufbahn und danken für ihren Besuch und die bereichernden Filme 

Khello Brüder

Was denken die Fachschaften über unser Seminarangebot?

10.05.2021

Die Ergebnisse einer Kurzbefragung mit ausgewählten Fachschaften stellen wir Euch in unserem neuen Magazin "Richtig gut studieren - Integration durch Kooperation" vor.

Kleiner Teaser: die Fachschaften wollen mehr von unseren leckeren Schlüsselkompetenz-Seminarangeboten!

Hier finden Sie den ganzen Artikel!

Seminarangebot

5. Ausgabe unseres Magazins "Richtig gut studieren - Integration durch Kooperation"

10.05.2021

Die 5. Ausgabe unseres Magazins "Richtig gut studieren - Integration durch Kooperation" ist erschienen.

Sie widmet sich der Frage, welche Rolle Schlüsselkompetenzen im Hochschulstudium spielen, wo sie zu finden sind und wie das Zusammenspiel aus Fach- und Schlüsselkompetenzen gut gelingen kann.

Hier finden Sie unser Magazin zum Download.

Richtig gut studieren - Integration durch Kooperation

Vortragsreihe "Wege zur rassismuskritischen Gesellschaft und Universität"

26.04.2021

Letzte Woche startete die Vortragsreihe "Wege zur rassismuskritischen Gesellschaft und Universität", die die Hochschulgruppe EmBIPoC mit der Unterstützung durch den Diversitätsfonds und der beauftragten Person für Diversität Eddi Steinfeldt-Mehrtens veranstaltet. Wir sind von dem Programm total begeistert und Sie? Melden Sie sich an und seien Sie dabei, wenn Sie auch ein Teil dieses wichtigen Themas sein wollen!

Wenn Sie sich noch intensiver mit diesen Themen beschäftigen wollen, dann informieren Sie sich über unseren Schwerpunkt Diversität und Intersektionalität!

EmbipocEmbipocEmbipoc

Sommersemester 2021

19.04.2021

Montagmorgen!
Und wir wünschen allen einen herrlichen Start ins Sommersemester!

Wir freuen uns auf Sie!

Start ins Sommersemester

Hochschulgruppe goes StuBi!

19.04.2021

Was das bedeutet, erklärt Tina Spalding:
„Weil die Hochschulgruppe @rethinkeconkiel die Idee einer Ringvorlesung gerne selbstständig umsetzen wollte, dürfen wir bei der Studentische Bildungsinitiative als Mentorin die Entstehung, Durchführung und Reflexion dieser tollen Initiative live miterleben!“

Schauen Sie unbedingt vorbei!
 

Rethinkecon KielRethinkecon Kiel

WOW: 3200 Anmeldungen auf unsere 47 Kurse!

19.04.2021

Die Anmeldungen sind beendet, alle Kurse platzen aus den Nähten! Danke für Ihr Vertrauen!

Wenn Sie zu dem Kurs Ihrer Wahl zugelassen sind, erhalten Sie die nötigen Informationen per Mail.

 

Unternehmerisches Denken und Handeln

19.04.2021

Unternehmerisches Denken und Handeln lernt man am besten durch unternehmerisches Denken und Handeln! Planspiele sind dafür die beste Methode. Da wird das Lernen mit Emotionen verknüpft: Reale Zielkonflikte, direktes echtes Marktfeedback und die stetige für den persönlichen Erfolg so wichtige Analyse des eigenen Tuns werden erlebbar. Das ist viel lehrreicher als jede Klausur. Seien Sie dabei!

Unternehmerisches Denken und Handeln

Einfach führen - sich selbst und andere

19.04.2021

Führung interaktiv - Annika Heinemann erzählt von ihrem Seminar, das unter anderem von den vielseitigen Methoden und Medien lebt...
Das neue Semester startet... wenn auch anders interaktiv als in diesem Seminar "Einfach führen, sich selbst uns andere". Lassen Sie sich überraschen, wie wir Interaktion in diesem Semester digital umsetzen...

Einfach führen

Neu im Sommersemester - Achtsamkeit und Naturerfahrung

12.04.2021

Eine Online-Vorlesung jagt die nächste. Wir brauchen einen Ausgleich, um unsere Gedanken zu ordnen und achtsam mit uns umzugehen. Kann die Natur uns helfen? Welche Effekte hat der Kontakt mit der Natur auf den Menschen? Welche wissenschaftlichen Forschungsansätze gibt es zu diesem Themengebiet?
Unser Lehrbeauftragter Sebastian Koplin reflektiert mit Ihnen in Online Sessions diese Fragstellungen und begleitet Ihre Erkenntnisse in der realen Welt.
Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es im UnivIS.

Achtsamkeit und Naturerfahrung

Die Anmeldung geht los!

12.04.2021

Sie können sich noch bis morgen für unsere SchlüsselkompetenzKurse anmelden!

1. Anmeldephase - Zufallsprinzip
02.04.2021, 11.00 Uhr bis 13.04.2021, 23.59 Uhr
.
Wir freuen uns schon auf Sie! Wir haben ein digitales Jahr im Gepäck, in dem wir mit Ihnen so viel gelernt haben und unser positive mindset voll zum Einsatz kommen durfte!

Sie wollen Kommunikationsdesign lernen?

12.04.2021

Dazu haben wir ein brandneues Seminar im Programm, maßgeschneidert für Studierende mit wenig bis keiner Vorerfahrung! Hier erlernen Sie den Umgang mit Adobe Photoshop, Illustrator und InDesign, verbunden mit einer spannenden, praktischen Aufgabenstellung. Von unserer Dozentin Kirsten Baumert erfahren Sie außerdem, wie diese Programme in der Berufspraxis genutzt werden, welche Anwendungsfelder es gibt und welche kostenfreien Alternativprogramme existieren. Kirsten arbeitete bereits in mehreren Designagenturen und ist seit vielen Jahren erfolgreich als Freelancerin unterwegs. Neben der Muthesius Kunsthochschule und der Technischen Hochschule Lübeck gibt sie ab jetzt auch bei uns Seminare. Wir freuen uns sehr und hoffen, Ihnen gefällt das Angebot  Und zur Anmeldung geht's hier entlang.

+++ Nach dem Semester ist vor dem Semester +++

12.04.2021

Wir haben neue Seminarformate für das Sommersemester 2021 entwickelt, die wir im Laufe der nächsten Wochen kurz vorstellen möchten.

Im Seminar „Kulturelle Lebenswelten aus der Perspektive von Wissenschaft und interkultureller Trainingspraxis“ haben Sie die herausfordernde Möglichkeit den interkulturellen Öffnungsprozess eines Unternehmens an seinem Standort in Schleswig-Holstein hautnah zu erleben. Das Unternehmen wünscht sich die Kooperation mit Studierenden, um diesen Prozess aus einer zeitgemäßen wissenschaftlichen Perspektive begleiten zu lassen. Ihr Wissen, Ihre Expertise und Ihre Erfahrungen sind gefragt!

Mehr Information über das Seminar finden Sie hier.

Nachhaltig - ganz praktisch!

25.03.2021


Im Blockseminar „Zukunft nachhaltig gestalten“ haben sich heute tolle Projekte und Initiativen aus Kiel vorgestellt.

Wenn Sie sich für das Thema Nachhaltigkeit interessieren und spannende Projekte kennenlernen wollen, können Sie das Seminar im kommenden Sommersemester belegen!

Oder Sie werden einfach direkt aktiv! Die Projekte freuen sich über Unterstützung!

Wir bedanken uns bei Rankwerk, Sisu, Umweltzen, Leihladen Kiel und Johanna Brüggemann, die über ihren Einsatz gegen die Umweltzerstörung in Kiel durch Möbel Höffner und über das Projekt Prüner Park berichtete.
Nähere Infos zu den Projekten und Initiativen findet ihr hier:

Leihladen Kiel
Rankwerk
Umweltzen
Sisu
Projekt Prüner Park
Johanna Brüggemann

Einfach führen - sich selbst und andere

25.03.2021

Leben in Blockseminaren des ZfS ist so bunt und vielfältig wie dieses Foto aus dem Kurs Einfach führen - sich selbst und andere. Persönlichkeitsentwicklung findet in individueller Art und Weise statt. Und durch Interviews mit Führungskräften aus der Praxis wird aus der "bloßen" Theorie gelebtes Wissen und Erfahrung. Danke an eine tolle Gruppe mit viel Engagement und Herz! 

Einfach führen Blockseminar

Congratulation!

25.03.2021

Die großartige Holly McKelvey gab bei uns Graphic Recording Seminare und hat unser Kompetenzdock-Event zeichnerisch begleitet.

Jetzt hat sie gerade das Buch „Valuing Nature. The Roots of Transformation“  illustriert, das es als preorder gibt!
♥️
Schauen Sie unbedingt ihren Instagram Account an!
.
Und hier eine Challenge für alle:
Gehen Sie raus in die Natur und entdecken Sie heute mal einen neuen Weg, den Sie noch nie gegangen sind!

Studien-Info-Tag 2021 - Fachergänzung

18.03.2021

Am 16. und 18.3.2021 haben Hannah Bahr, Daniela Dlugosch und Wibke Matthes den Studieninteressierten die Fachergänzung erklärt. Rund 50 Interessierte haben sich den Online-Vortrag der Mitarbeiterinnen des Bereichs Schlüsselkompetenzen angehört und haben ihre individuellen Fragen geklärt. Falls Sie nicht dabei sein konnten oder Sie noch einmal nachlesen möchten, um was es in den Veranstaltungen ging, stellen wir Ihnen hier die Präsentation zur Verfügung.

Vielfalt im Modulpool der FE

Von Studierenden für Studierende!

15.03.2021

Am Montag ist unser Seminar „Basiskurs Zukunft Nachhaltig Gestalten“ gestartet und zwar unter der studentischen Leitung von Stefanie Krumrey. Steffi, vielen Dank dafür! 😍

Nachhaltigkeitsseminar


Das Seminar ist als studierendenzentriertes Einstiegsseminar zur Klärungen des Rahmens nachhaltiger Entwicklung und des individuellen Bezuges gestaltet.
Und das Beste: Das Seminar kann gleichzeitig ein Einstieg in den Schwerpunkt Nachhaltigkeit am ZfS sein. Weitere Informationen zum Schwerpunkt gibt es hier.

Nachtrag zum Weltfrauentag

15.03.2021

Heute vor einer Woche war der International Women's Day.


Welche Skills braucht es, um einen gleichberechtigten Umgang zu leben?
#empowerment

Wir finden es großartig, so ein wichtiges Thema im Angebot zu haben wie unser Special „Diversität“.

Hier sprechen 3 wundervolle Frauen der CAU, die zum Beispiel auch etwas über Gleichstellung zu sagen haben.

"Feminism isn't about making women stronger, women are already strong, it's about changing the way the world perceives that strength"
G.D.Anderson

Future Skills SH

01.03.2021

Die neue FutureSkills-Plattform wächst. Es sind dort eine Menge spannender Kurse zu Themen rund um digitale und nicht-digitale Schlüsselkompetenzen zu finden. Auch das ZfS arbeitet an weiteren "nuggets", die Sie dort nutzen können.
Unterstützen Sie dabei 🙏!!! Was sind wichtige Themen, die Sie in der aktuellen Zeit brauchen, um erfolgreich und zielorientiert zu studieren? Wir freuen uns über jede Anregung! 😍💪

Problemlösung mit Design Thinking

01.03.2021

Nach dem Motto: Practice what you preach haben wir Lehrenden für Schlüsselkompetenzen uns im EdLab in unserer Problemlösefähigkeit fortgebildet: Design Thinking gibt so wunderbar vielfältig-kreative Lösungsansätze. Frische Ideen für digitale Learning Nuggets, integrative Formate und das nächste Magazin 'Richtig gut studieren' sind dabei herausgekommen. Großer Spaß. Echt empfehlenswert sind die Templates von Dark Horse. Zum Ausprobieren gibt es das z.B. im Projektmanagement-Kurs.

Schlüsselkompetenzen – ein Muss akademischer Ausbildung

15.02.2021

Akademische Bildung sollte stets am Puls der Zeit sein und gesellschaftliche Herausforderungen aufgreifen. Wir am ZfS Bereich Schlüsselkompetenzen ermöglichen Studierenden Lernräume, in denen sie Herausforderungen unserer Gesellschaft nicht als Belastung empfinden, sondern als Chance, Handlungsfähigkeit zu trainieren.

In unserem Magazin „Richtig gut studieren - Schlüsselkompetenzen im Lichte der Digitalisierung" thematisieren wir die große Bedeutung von Schlüsselkompetenzbildung an Hochschulen. Das Positionspapier der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre, Forschung und Praxis e.V. gibt zusätzlich wichtige Impulse zum Thema.

Uns interessieren Ihre Erfahrungen an der Uni Kiel!

Sollten Schlüsselkompetenzen im Fachstudium eine größere Rolle spielen?

Denken Sie daran:

"Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ (Heraklit von Ephesus, 535-475 v. Chr.)

Setzen Sie sich ein!

Der Klimawandel und das Meer

09.02.2021

Drei Biologie-Studierende der CAU haben im Rahmen unseres Seminars "Einführung in das Projektmanagement" ein Experiment zum Nachmachen entwickelt. Im Video zum Experiment "Der Klimawandel und das Meer" erklären Johanna, Marianne und Martin alles Weitere.

Prüfungsphase

09.02.2021

Sturmtief Prüfungsphase!
.
Diese Woche gibt es in unseren Instagram- und Facebook-Stories Tipps zum Thema Prüfungsangst und Prokrastination!
Sturmtief Prüfungsphase.
 

Warum fällt uns das Aufstehen am Morgen so schwer?

01.02.2021

Guten Morgen! Schon aufgestanden?
Fällt Ihnen das Aufstehen zurzeit vielleicht schwerer als sonst? So geht es nämlich vielen Menschen.
Die fehlende Routine unter den jetzigen Umständen macht es uns nicht leichter, den Tag so zu starten und zu strukturieren, wie wir es gerne hätten.
Die Hochschulzeitung "Der Albrecht" hat bei unseren Kolleginnen Anne Rabe und Daniela Dlugosch sowie bei anderen Expert:innen aus der Philosophie, Psychologie und Theologie nachgefragt, "Warum fällt uns das Aufstehen morgens so schwer" und spannende Antworten auf diese Frage bekommen.
Hier geht es zu dem Artikel:
Warum fällt uns das Aufstehen am Morgen so schwer?
Viel Spaß beim Lesen!!

Otterly perfect ZfS-Projektmanagement

25.01.2021

Otterly perfect ZfS-Projektmanagement für Studierende aller Fächer der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel:

Upcycling von ausgedienten Feuerwehrschläuchen brachte Kletter-Zöpfe, Würfel und eine Hängematte hervor, um Tieren eines Tierparks Abwechslung zu bieten.

Das ist nur ein Beispiel für großartige Ideen von Studierenden, die analog und digital Projektmangement lernen und direkt ausprobieren!

Das Video gibt es auf unserer Facebook-Seite!

WE ARE CAU feiert Geburtstag

18.01.2021

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren WE ARE CAU zu ihrem 2. Geburtstag! Das Projekt unserer Kollegin Jackie Gillies vereint vieles: Lehre im Bereich Schlüsselkompetenzen und tolle Social-Media-Produkte rund um die CAU. Auf deren FB-Seite gibt es tolle Einblicke in die Arbeit! Wir sind so stolz, Jackie!

Unterstützung durch DayOff

18.01.2021

In diesem Semester werden wir in einigen Kursen von einem innovativen StartUp unterstützt.

Corin und Lino von DayOff fordern uns und unsere Teilnehmenden täglich heraus. Es gibt mentale und sportliche Mini-Challenges, die besonders in der aktuell verrückten Zeit Spaß machen und uns verbinden.

Vielen Dank auch an das Zentrum für Entrepreneurship - ZfE Uni Kiel, das dieses fantastische StartUp unterstützt.

Hier geht es zur Website:  https://dayoff.de/

DayOff

Prüfungsanmeldung startet

11.01.2021

NICHT VERGESSEN!

Bis 31.1.2021 können Sie sich noch für die Prüfungen anmelden!

Bei Fragen können Sie sich ans gemeinsame Prüfungsamt wenden.

https://www.gpa.uni-kiel.de/de

Frohes neues Jahr!

11.01.2021

2021: Ein ganz herrliches großartiges neues Jahr für Sie! Und mit Ihnen! ♥️

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

22.12.2020

Ein merkwürdiges, herausforderndes Jahr geht allmählich zu Ende. Wir wünschen allen ein erholsames, besinnliches Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres 2021.🍀🍄☀️ Wir freuen uns schon darauf, alle irgendwann wieder "live" zu sehen. Bis dahin machen wir das Beste draus. Alles Liebe wünscht Ihnen das ZfS-Team ❤️

Start für "Future Skills - KI"

14.12.2020

In der Auftaktveranstaltung vor einer Woche stellte Wibke Matthes gemeinsam mit Stefanie Bock von der TH Lübeck dieses neuartige Seminarformat vor.

Worum geht es? Die Studierende behandeln das Thema Future Skills-KI in 14 Online-Selbstlernkursen von Oncampus, erarbeiten sich Badges und erhalten nach 75 Stunden eigenverantwortlich bearbeitetem Workload 2,5 ECTS Punkte.

Themen der Selbstlernkurse sind z.B. Arbeit 4.0, KI und die DSGVO, Big Data oder Neuronale Netze.

Wir bleiben an dem Thema Future Skills dran, weitere Kurse sind geplant. 

Future Skills 1

Future Skills 2

Future Skills 3

Lehre an der CAU

14.12.2020

Viele Studierende wollen, dass auch nach Corona digitale Elemente im Studium beibehalten werden. Es müssten jedoch einige wichtige Grundbedingungen dazu erfüllt sein: z.B. sollten Vorlesungsvideos eher kurz gehalten und mit zusätzlichen Live-Tutorien und -Übungen verknüpft sein. Auch eine gewisse Einheitlichkeit der genutzten Tools und Anwendungen wird gefordert. Andere wollen vollständig zur Präsenzlehre zurückkehren, weil die Angebote der digitalen Lehre kaum bis gar nicht mit denen der analogen Lehre mithalten könnten. Lesen Sie mehr darüber im Magazin Richtig gut studieren. Was denken Sie? Was sollte an der CAU erhalten werden? Was kann weg?
Das Magazin finden Sie hier.

Nacht der Wissenschaft

30.11.2020

Nacht der Wissenschaft - Wir sind dabei!
Wir freuen uns mit 4 verschiedenen Science Shots auf der Nacht der Wissenschaft dabei zu sein. In den Science Shots erzählen Wissenschaftler*innen kurz und knackig von ihrer Forschung. Diese Science Shots finden Sie in der diesjährigen Nacht der Wissenschaft:


120 m Darm- Wie romantisch ist Walforschung wirklich? mit Sophie Valerie Schindler (Masterstudium Biologische Ozeanographie)

Bakterien und Phagen (Haltbarmachung von Lebensmitteln) mit Jacqueline Lindemeyer (Masterstudentin Biochemie)

Die Wissenschafts-Kochshow – Heute Nanofibrillen mit Dr. Timon Heyn (Lebensmitteltechnologie)

How to find the perfect donor match mit Dr. Elisa Rosaiti (Institut für Klinische Molekularbiologie)

 

Genießen Sie die Shots und lassen Sie sich informieren über wirklich spannende wissenschaftliche Themen! Das gesamte Programm der digitalen Nacht der Wissenschaft finden Sie unter www.kielregion.de/wissenschaft/nacht-der-wissenschaft/.