Zentrum für Schlüsselqualifikationen

Praxismodul Interkulturelle Kompetenz

Ihr Praxismodul in der Fachergänzung mit 10 LP: Das Praxismodul Interkulturelle Kompetenz

Studieren Sie z.B. Anglistik, Romanistik, empirische Sprachwissenschaften, Islamwissenschaften oder Slawistik? Beschäftigen Sie sich mit Globalisierungsprozessen im Rahmen Ihres Studiums oder möchten Sie sich über das Berufsfeld Integration und Migration informieren?  Dann ist das Praxismodul „interkulturelle Kompetenz“ ein wichtiger Baustein in Ihrer weiteren persönlichen und beruflichen Qualifizierung und Profilbildung.

Interkulturelle Kompetenz ist eine zentrale Schlüsselqualifikation, die in einem individuellen Lernprozess erfahren werden kann und uns lehrt, in Alternativen zu denken und die Stärken anderer kultureller Systeme zu verstehen. In der heutigen, zunehmend international ausgerichteten Arbeitswelt ist der sichere Umgang mit kultureller Vielfalt nicht nur eine wichtige Voraussetzung für Erfolg sondern wird von Arbeitgebern mittlerweile als ein wichtiges Einstellungskriterium angesehen.

In dem spezifischen Praxismodul „Interkulturelle Kompetenz“ werden die Teilnehmer sehr individuell in einer optimalen Gruppengröße auf das obligatorische Berufspraktikums der 2-Fächer- Bachelorstudiengänge in einem interkulturellen Bereich vorbereitet. Das Modul besteht aus drei Phasen: In der Vorbereitungsphase sensibilisieren sich die Teilnehmer für den dynamischen Prozess interkulturellen Lernens, werden in den Forschungsstand der interkulturellen Kommunikation eingeführt, analysieren Kulturtheorien und Kulturmodelle. Sie trainieren die eigenkulturelle Reflexion, lernen den bewussten Umgang mit Eigen- und Fremdbildern sowie Wahrnehmungsmustern kennen und arbeiten mit Methoden aus der interkulturellen Trainerausbildung. Dieses Wissen wird in der 6-8 wöchigen Praktikumsphase erprobt und weiterentwickelt. In der Nachbereitungsphase reflektieren die Teilnehmer ihren persönlichen Entwicklungsprozess interkultureller Kompetenz und diskutieren die Bedeutung von Interkulturalität für ihre weiterführenden Studien- und Ausbildungsziele. Auf der Suche nach geeigneten interkulturellen Praktikumsprojekten werden die Teilnehmer in der Vorbereitungsphase intensiv unterstützt.

Link zur Veranstaltung